Mag.a Dr.in Elke Knauder

Arbeit mit dem neuroaffektiven Beziehungsmodell (NARMTM)

Seit 2017 integriere ich die Erkenntnisse dieses von Laurence Heller entwickelten therapeutischen Modells in meine Arbeit.

Diese sehr ressourcenorientierte Methode betont die Stärken, Fähigkeiten und die Resilienz (seelische Widerstandskraft) des Menschen und schenkt der Regulierung des Nervensystems große Aufmerksamkeit.

Es geht bei diesem Ansatz darum, die Wirkung von Überlebensstrategien, die Menschen unbewusst in Anpassung an frühe, belastende Lebenserfahrungen entwickelt haben, im Hier und Jetzt zu erkennen und so zu verändern, dass sich die jedem Menschen innewohnende Lebendigkeit und Lebenskraft allmählich frei entfalten kann.

(Demnächst erfahren Sie hier mehr über NARMTM.)

zurück zur Übersicht

Impressum